Netze und Umspannwerke

Abendliche Ansicht eines Solarparks mit Speichermodulen im Vordergrund.

Sichere und effiziente Netzanbindung

Damit die wirtschaftliche und verlässliche Einspeisung von umweltfreundlich erzeugter Wind- und Solarenergie ins Netz gelingt, bieten wir unsere Kompetenz im Bereich der Netzplanung und -anbindung einschließlich der Erstellung von Umspannwerken und Lösungen zur Energiespeicherung sowie der Technischen Betriebsführung für Netze an.

Mit den Netzbetreibern stehen wir über alle Projektphasen hinweg im engen Austausch. Das beginnt bei der Netzanschlussfrage, gefolgt von der Projektierung der Netzanbindung und der Ausschreibung etwa im Bereich notwendiger Speicher- und Übergabestationen und beinhaltet auch die Anlagen-Zertifizierung bis schließlich zur erfolgreichen technischen Inbetriebnahme.

Auch nach der Inbetriebnahme setzen wir die Betreuung fort: Zu unseren Aufgaben gehören die Überwachung, die Dokumentation und Optimierung des Netzbetriebes sowie das Störfallmanagement.
Zur Vermeidung von Beschädigungen unterirdischer Leitungen durch Bauarbeiten erteilen wir Leitungsauskünfte an die ausführenden Firmen. So tragen wir dazu bei, dass die Netzinfrastruktur zuverlässig und optimiert betrieben werden kann.

Unser Angebot

  • Planung von Netzanschlüssen für EE-Anlagen
  • Anschlussanfragen, Prüfung von Netzauskünften und Optimierung von Netzverknüpfungspunkten
  • Netzberechnungen für Lastfluss, Kurzschluss- und Blindleistungen
  • Planung und Ausschreibung von Übergabe- und Trafostationen sowie von nötiger MSR-Technik
  • Ausschreibung und Betreuung der Anlagenzertifizierung
  • Zusammenstellung aller für den Netzanschluss erforderlichen Unterlagen
  • Kontinuierlicher Austausch mit Netzbetreibern bis hin zur IBN – Inbetriebnahme
  • Beschaffung der für die Konformitätserklärung erforderlichen Unterlagen

  • permanentes Monitoring
  • Störfallmanagement
  • Auslastungsoptimierung
  • Dokumentation & Berichtswesen
  • Datenaufbereitung von Kabelllagen
  • Kabelortung
  • Leitungsauskunft für unterirdische Kabelnetze
  • Consulting

So gehen wir vor

Für zahlreiche Projekte verantworten wir die Planung und Realisierung der Netzanschlüsse. Zu unseren Aufgaben gehören die Beantragung der Netzauskünfte und die weitere Kommunikation mit den Netzbetreibern. Nach einer unverbindlichen Netzauskunft sind erste Unterlagen zusammenzustellen, um einen Netzverknüpfungspunkt zu reservieren. Sobald das Projekt umgesetzt wird, sind weitere Unterlagen zur Prüfung an die Netzbetreiber zu senden.

Rechtzeitig vor Inbetriebnahme übergeben wir alle noch nötigen Unterlagen an den Netzbetreiber, um schließlich die Netzanschlussanlagen von diesem freigeben und zuschalten zu lassen.

Bei Solarparks, wie wir sie beispielsweise in Nochten, Pasewalk, Breddin, Lüttow-Valluhn, Henschleben und Rottenbach mitrealisiert haben, sind von uns üblicherweise Übergabestationen am Netzverknüpfungspunkt zu installieren.

Diese sind zum großen Teil von den Netzbetreibern vorgegeben, wobei es je nach Betreiber unterschiedliche Parameter geben kann. Dabei ist es unsere Aufgabe, diese Vorgaben der Netzbetreiber planerisch in Zeichnungen, Schaltplänen und Leistungsbeschreibungen darzustellen und zu beauftragen.

Um die Solarparks mit den Übergabestationen zu verbinden, sind außerdem Trafostationen und Regelungstechnik zu konzipieren. Diese werden ebenso von uns planerisch erarbeitet und beauftragt.

Bei der Auftragsabwicklung achten wir auf die korrekte Umsetzung der Vorgaben und sind bei der Aufstellung, Abnahme und Inbetriebnahme der Anlagen anwesend bzw. leiten diese.

Betriebsbereite Anlagen werden von uns umfassend weiterbetreut. Aufgrund von permanentem Monitoring und Inspektionen können wir den laufenden Betrieb optimieren und konkreten Störungen frühzeitig begegnen.

Haben Sie Fragen?
Wir sind gerne für Sie da:

Winfried Schreiber

Technische Betriebsführung Netze

0541 75001131

winfried.schreiber@naturstrom.de

NaturEnergy GmbH & Co. KGaA · Bahnhofstraße 55 · 91330 Eggolsheim