Solarpark Wöbbelin

900

Gesamtleistung in KWP

3504

Solarmodule

269

Anzahl Versorgung 3-Personen-Haushalte / Jahr

2016

Inbetriebnahme

362

Tonnen CO2-Einsparung / Jahr

Projektangaben

In Wöbbelin, einem Dorf mit 900 Einwohnern im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern, wurde im Sommer 2015, auf einer Gewerbefläche nördlich des Ortskerns, die lange Jahre brach lag, ein Solarpark errichtet. Die Idee kam von der Ortsbürgermeisterin, die auf der Fläche nahe einem Wohngebiet keine Betriebe ansiedeln wollte, die Lärm verursachen oder Luftschadstoffe emittieren. An der gegründeten Betreibergesellschaft hat sich auch die Gemeinde Wöbbelin beteiligt. Zusätzlich erhält die Gemeinde Pachtzahlungen, da die Photovoltaikanlage auf einem gemeindeeigenen Grundstück steht. Die Photovoltaikanlage ist für Wöbbelin nur ein erster Schritt, Wöbbelin plant für die Gemeinde auch ein Windrad.

Kategorie
Solarpark
Tags
Solarpark, Wöbbelin